Julia DAHMEN

SCHAUSPIEL / GESANG / SPRECHEN
REGIE / COACHING / MODERATION

offizielle Webseite von Julia Dahmen

Das Verhör

Regie: Michael Wedekind

Programmheft (PDF)

Kritiken (PDF)

Alle Informationen zum Stück bei Leda-Gastspiel Produktion

Weitere Vorstellungen geplant für 2015.

DIE SCHAUSPIELER

Karlheinz Lemken (John Parker)

wurde einem breiten Publikum vor allem durch die Krimi-Serie "Die Kommissarin" bekannt, in der er zehn Jahre lang neben Hannelore Elsner den Kommissar Henning Burre spielte. Auch in der TV-Serie "Ein Fall für Zwei" sah man ihn oft als Kommissar. Aber auch auf der anderen Seite des Gesetzes stand er als Verdächtiger und Täter in verschiedenen Fernsehproduktionen (Tatort, Der Alte, Geliebte Knechtschaft) vor der Kamera. Neben seiner Fernsehtätigkeit war er an renommierten Bühnen in Lübeck, Hamburg, Augsburg, Frankfurt, Köln und Berlin als Charakterdarsteller engagiert.

Rudi Knauss (Adam Barklay)

erhielt seine Ausbildung zum Schauspieler an der "Hochschule für Musik und Theater" in Hannover. Seit 1980 war er u. a. am Staatstheater Wiesbaden, Theater Freiburg, Landesbühne Schleswig-Holstein, Staatstheater Karlsruhe und verschiedenen anderen Bühnen engagiert, wo er sowohl im ernsten als auch im komödiantischen Fach zu Hause war. Häufig trat er auch an den Kammerspielen Landshut auf. Er spielte zahlreiche Rollen in Kino- und Fernsehfilmen, u. a. Tatort, Soko, Baader-Meinhof-Komplex, Rosenheim Cops. Seit 20 Jahren lebt er mit seiner Familie in München.

Julia Dahmen (Lilian)

bekam ihre erste durchgehende Hauptrolle bereits mit 17 Jahren in der erfolgreichen ZDF- Serie "Alle meine Töchter", in der sie neben Jutta Speidel und Günther Mack sechs Jahre lang ihre Tochter Sylvia Sanwald spielte. Parallel dazu absolvierte sie ihre Schauspiel- und Musical- Ausbildung an der Stage-School in Hamburg. Diverse TV-Rollen folgten, u. a. war sie dreimal als Gast auf dem "ZDF-Traumschiff". Zwischendurch spielte sie Theater, u. a. an den Kammerspielen Landshut. Ihre letzte große Serienrolle war die Constanze in der ARD-Serie "Marienhof", die sie mehrere Jahre lang in den Bavaria Studios in München drehte.

Giovanni Arvaneh (Sergeant Hastings)

wurde 1964 in München geboren. Von 1987-1990 studierte er an der renommierten "Neuen-Münchner-Schauspielschule Ali Wunsch-König" Schauspiel und machte zusätzlich als Sänger und Tänzer eine Musicalausbildung. Im Fernsehen sah man ihn unter anderem bei Balko, Unser Charly, Soko 5113, Rosenheim Cops, Küstewache. Im Theater spielte er u. a. in Der Brandner Kaspar, Mirandolina, Wie es Euch gefällt, Falcomeets Amadeus und Black Comedy. Bekannt wurde er durch seine Rolle im "Marienhof",wo er von 1994 bis 2010 den Türken Sülo Özgentürk verkörperte.