Julia DAHMEN

SCHAUSPIEL / GESANG / SPRECHEN
REGIE / COACHING / MODERATION

offizielle Webseite von Julia Dahmen

BIOGRAFIE

Biografie: Julia Dahmen

Julia Dahmen stammt aus einer wahren Schauspielerdynastie und ist bereits in fünfter Generation Schauspielerin. Schon ihr Großvater, Josef Dahmen, war in den 70ern der erste Kommissar des Deutschen Fernsehens in der Serie „Polizeifunk ruft“. Julia Dahmen ist 1978 als Tochter des Schauspieler Ehepaares, Karlheinz Lemken („Die Kommissarin“ mit Hannelore Elsner) und Andrea Dahmen („Cliff Dexter“), der Tochter von Josef Dahmen und Gisela von Collande, in Hamburg geboren. Daher gibt es für sie nie eine andere Option, ebenfalls den Schauspielberuf zu ergreifen. So spielt sie bereits mit 9 Jahren an der Seite ihres Vaters eine Episodenrolle als seine Tochter in einer Folge von „Aktenzeichen XY ungelöst“.

Mit 16 Jahren bekommt sie nach mehreren Casting Durchläufen und fast vier Monaten Wartezeit, die Zusage für die Rolle der rebellierenden Tochter Sylvie Sanwaldt in der Vorabendserie „Alle meine Töchter“, die sie nach ihrer Mittleren Reife am Gymnasium an der Seite von Jutta Speidl und Günther Mack, sechs Jahre auf dem Bavariafilmgelände in München Grünwald, spielt. Parallel dazu absolviert sie in ihren drehfertigen Monaten ihre Schauspiel- und Musical Ausbildung an der Stage School in Hamburg. Es folgten weitere Hauptrollen in Serien wie „Gegen den Wind“, „Der Bulle von Tölz“, „ Das Traumschiff“, „Derrick“, „Ein Fall für Zwei“, „Soko 5113“ und viele mehr...

Mit Anfang 20 zieht es sie ans Theater.
An den Kammerspielen Landshut gibt sie ihr Debut und spielt diverse Klassiker und moderne Stücke.

Von 2004 bis 2011 dreht sie in München, die tägliche Serie „Marienhof“, in der sie die vielschichtige und psychisch labile Rolle der Constanze Riemer verkörpert.

Seitdem Julia Dahmen 2012 ihr Camera-Acting Studio in München eröffnet hat, gibt sie mit großer Freude Schauspielunterricht für Kinder und Jugendliche, die sie in ihren Camera-Acting Workshops für Kids und Teens oder in Einzel-Coachings speziell für die Arbeit vor der Kamera schult.
Nähere Infos unter

www.julia(at)camera-acting-dahmen-studio.de

Zwischen 2012 und 2015 steht sie erstmalig mit ihrem Vater, Karlheinz Lemken, auf der Bühne. Mit dem Kriminalstück „Das Verhör“ feiert sie in Augsburg erfolgreich die Premiere. Das Stück wird auf Grund seines großen Erfolges von Intendantin Margit Bönisch an die „Komödie im Bayerischen Hof“ nach München geholt, es folgen einige Tournee Zeiträume sowie 4 Wochen Ensuite Vorstellungen am Haus.

2014 erweitert die Schauspielerin ihren Wirkungskreis im Coaching auch auf Unternehmen und andere Berufssparten. Nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung zum Systemischen Business Coach mit Schwerpunkt Präsenz und Medientraining und zum Gesundheitsberater coacht sie z.B. Geschäftsführer, Professoren oder Politiker für Fernsehauftritte oder bereitet sie für Reden vor großem Publikum vor.

Nach einer mehrwöchigen Gastrolle als spanische Auftragskillerin, Leonora Lopez im Herbst 2015 in „Sturm der Liebe“ engagiert sie das ZDF 2016 erneut für „ Das Traumschiff“ , Folge: Macao, für das Julia Dahmen insgesamt 8 Wochen in der Südsee und in Hongkong dreht.

Als Synchron Sprecherin spricht sie u.a. 2016 die weibliche Hauptrolle in dem skandinavischen Kinobestseller „ Ein Mann namens Ove“ und sichert sich damit weitere Folgeaufträge.

Aktuell arbeitet Julia Dahmen neben ihrer Schauspiel- und Sprechertätigkeit außerdem als Gastautorin u.a. für das Sofitel Lifestyle Magazin „Magnifique“,wo sie Prominente und Künstler portraitiert und über besondere Persönlichkeiten berichtet.